Bezirksorganisation Wiener Neustadt

  • Facebook icon

Kandidiert die ÖVP in allen 36 Gemeinden ?

In einer kürzlich veröffentlichten Aussendung verkündete ÖVP Bezirksobmann Franz Rennhofer, die ÖVP kandidiere bei der kommenden Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 im Bezirk Wiener Neustadt in allen 36 Gemeinden.

Die Kundmachung der Gemeinde Winzendorf-Muthmannsdorf dürfte ihm aber im Detail nicht bekannt sein. Hier kandidiert neben der SPÖ und FPÖ nämlich nur die „UBL – Unabhängige Bürgerliste“. Die ÖVP findet sich auf dieser Kundmachung für die Öffentlichkeit nicht.

Dazu SPÖ-Bezirksvorsitzender Reinhard Hundsmüller: „Versteckt sich die ÖVP unter dem Deckmantel „Unabhängige Bürgerliste“ oder betreibt sie mit dem Wort „unabhängig“ absichtlich WählerInnentäuschung?“

Die SPÖ kandidiert mit 760 KandidatInnen in 34 Gemeinden im Bezirk Wiener Neustadt. Nachdem die SPÖ 2015 nicht in Weikersdorf angetreten ist, findet man sie 2020 wieder auf der Wahlliste.

„Auch wenn die SPÖ nur in 34 Gemeinden antritt, haben wir es nicht notwendig, die WählerInnen zu täuschen und eventuell mit Hilfe von „unabhängigen“ Bürgerlisten mehr Stimmen zu lukrieren“, so Reinhard Hundsmüller.